zur StartseiteImpressum

Lichtenhain - unverwechselbar


Lichtenhainer Wasserfall
Auch Lichtenhain liegt an der Hohen Straße. Hier lockt der Pfarrberg mit seiner Rundumsicht.

Wie auch in den anderen Orten bettet sich das Unterdorf in eine sanfte Quellmulde, die nach Südost zieht und den Dorfbach ins Kirnitzschtal entläßt, wo er angestaut - als Lichtenhainer Wasserfall - zur Touristenattraktion wird.

Das gleichnamige Gasthaus mit seiner unverwechselbaren >>Schweiz-Atmosphäre<< ist der Endpunkt der Kirnitzschtalbahn von Bad Schandau und Ausgangspunkt für Wanderungen in die Hintere Sächsische Schweiz. Besonders beliebt ist der Aufstieg zum bekannten Kuhstall, einer großen Durchbruchhöhle im Neuen Wildenstein.


Kirnitzschtalbahn Straßenbahn im Kirnitzschtal von Bad Schandau bis zum Lichtenhainer Wasserfall Lichtenhainer Blumenfest findet jedes Jahr im September statt


Das zur Tradition gewordene Lichtenhainer Blumenfest findet jedes Jahr am ersten Septemberwochenende statt. Motive aus ca. 15000 Dalienblüten werden in liebevoller Arbeit arrangiert. Dieser Umzug ist einmalig für diese Region.

Kirche Lichtenhain

Kirche in Lichtenhain Gemeinde Kirnitzschtal1697/98 wurde die alte Lichtenhainer Kirche, die bereits im 15. Jahrhundert erwähnt wurde, tiefgreifend umgebaut und erweitert. ...
Das dreistöckige barocke Altarretabel wurde 1696/97 von dem Zittauer Bildhauer Johann Konrad Edelwehr geschaffen. ...
Die Orgel aus dem Jahre 1928 (zweimalig, 13 Register) stammt aus der Werkstatt der Gebr. Jehmlich.


Besichtigung nach Vereinbarung


Bowlingbahn und Gaststätte SV 24

Bowlingbahn in Lichtenhain Gemeinde KirnitzschtalNeue Straße 21 (am Sportplatz)
01855 Lichtenhain


Tel./Fax 03 59 71 / 8 39 29


Öffnungszeiten:
Mo Ruhetag
Di - So ab 17.00 Uhr
und nach Absprache

Übernachtung gesucht?
Freie Übernachtungen für Ihren Urlaub!

 
Kirnitzschtal · Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge · Impressum